SHH auf der Stein Hanse 2016

Über 5.000 Besucher „überfielen“ die Sporthalle in Kaltenkirchen

Seit dem Heike und ich an Ausstellungen teilnehmen sind wir auch fester Bestrandteil unserer Partner-RLUG Stein Hanse. 2014 gegründet organisieren wir die erste Ausstellung in Henstedt-Ulzburg mit. Nachdem wir 2015 dort aussetzten wollten wir unbedingt dort wieder hin – und es hatte sich gelohnt!

Unser Freund Martin Horn rechnete als einziger mit einer Besucherzahl von unter 3.000 Leuten – nicht nur er wurde eines besseren belehrt. Am 29. und 30. Oktober 2016 hatten fast 5.200 Freunde der Steine den Weg in die Sporthalle des Turnerbundes Kaltenkirchen, welches nördlich von Hamburg gelegen ist, gefunden und bestaunten die Bauwerke der mehr als 50 teilnehmenden Aussteller.

Wir hatten erneut unsere Strandanlage der Steinstadt „Brickstedt“ im Gepäck, hatten eine Menge Spaß, viele Gespräche und immer wiederkehrende Erklärungen zu den Häusern zu tätigen, sodass wir an beiden Abenden wirklich glücklich und zufrieden ins Bettchen fallen konnten. Man gut, dass es den anderen auch nicht anders erging.

Das Event wurde durch die Stein Hanse mit einem Rahmenprogramm abgerundet, indem einerseits die Besucher ihr Lieblingsbauwerk wählen durften und an einer Wall-E-Rally teilnehmen konnten, andererseits fand am Samstag ein AFOLs-Abend statt, bei dem wir mit über 70 Helfer/innen und Austeller/innen zusammen saßen, gut gegessen haben und uns an ersteigerugnswürdigen Sets erfreuen durften.

Eins steht fest: wenn der Terminkalender alles hergibt sind wir in 2017 wieder mit dabei!

Mehr Infos zu dieser Ausstellung und zur Stein Hanse insgesamt könnt ihr auf der Homepage der Stein Hanse abrufen.

Grüße
eure Heike und euer Andi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.