Ausstellung bei Galeria: Erster Aktionstag ist ein voller Erfolg!

Mehr als 100 Besucher/innen kamen zum Raten und Fachsimpeln

Im Rahmen unserer Mini-Ausstellung Steineland Harz + Heide haben wir am vergangenen Samstag unseren ersten Aktionstag ausgerichtet. Ab 11:00 Uhr waren wir für alle Interessierten im Warenhaus von Galeria Kaufhof in Braunschweig am Bohlweg vor Ort und fachsimpelten mit mehr als 100 Besuchern über unser Hobby. Die Kinder und Jugendlichen konnten bis 17:00 Uhr an einer Ausstellungsrally teilnehmen und nahmen als Danke Schön kleine Preise mit nach Hause.

Die kleinen und großen Kinderaugen wuselten sich hochkonzentriert und manchmal doch sehr fragend durch den Zettel, den wir speziell für diesen Tag vorbereitet hatten. Die Fragen bezogen sich natürlich auf die Modelle, die wir vorbereitet hatten. Und sie hatten es in sich, denn so einfach im Vorbeigehen waren sie nicht zu beantworten. Natürlich standen wir mit Rat und Tat zur Seite und erläuterten dem Nachwuchs inklusive ihrer elterlichen bzw. großelterlichen Begleitungen gern, was sie suchen sollten.

Zuerst wurden in den elf aufgestellten Tribünen alle Minifiguren gesucht, die eine Sportart darstellen. Wer ganz genau hinsah, kam auf 37 verschiedene „Sportlerinnen“ und „Sportler“. Das war schon mal ein schwerer Anfang. Nach diesem „Warum-Up“ ging es auch gleich zur nächsten kniffligen Frage, wie viele blaue VW Käfer in der Ausstellung versteckt sind. Dabei war das große Modell nur einer von dreien, denn die beiden kleinen Brüder waren ebenfalls bei den Strandszenen von Thomas und Andi ins Szene gesetzt worden. Somit waren es insgesamt drei Käfer, die gesucht wurden.

Aus aktuellem Anlass durfte natürlich auch Batman™ nicht fehlen, der in der Straße von Ingo seine Gitarre ins Wallen brachte. Das war auch das Instrument, welches die Sucher erraten mussten. Als letzte Aufgabe galt es ein Tier zu bennen, welches neben einem Delphin, einem sowie einem Krokodil nichts im Hafenbecken und somit im Wasser zu suchen hat. Gerade für die kleinen war es schwierig, den Unterschied zwischen einem Hirsch, Reh und einem Elch zu wissen. An der Stelle halfen wir gern und erklärten, dass der Elch sicherlich kein Wasserbewohner ist.

Die Kleinstpreise stellte uns das Warenhaus zur Verfügung, sodass alle Teilnehmer mit einem kleinen Präsent die Ausstellung verließen.

Ein weitere Highlight hatten Ulli und Ileana vorbereitet. Sie hatten ihre Technik-Modelle mitgebracht. Unter Ablegung einer kleinen „Prüfung“ erhielten die jungen Baggerfahrer obendrein noch ihren Technik-Führerschein, nachdem sie eine Ladung Stein erfolgreich aus der Baugrube heraus auf einen LKW verluden. Auch das Fahren mit EV3-gesteuerten Robotern wurde sehr gut angenommen und erfreute die Kinder sehr.

Zudem fuhren den ganzen Tag auf Andis Strandanlage die verschiedensten Züge umher, so manch einer kam erst gar nicth dazu, sich alle die anderen Modelle anzusehen, was gut war, denn sobald ein Zug stehen blieb gab es es gleich von der einen oder dem anderen die Rückmeldung, der Zug würde nicht mehr fahren – da müsse man sich jetzt aber schnell drum kümmern.

Obwohl wir unseren Aktionstag nur bis 17:00 Uhr angesetzt hatten, konnten sich die letzten Besucher erst eine gute halbe Stunde später von unseren Modellen und uns (alias Matti, Elias, Ileana, Heike, Thomas, Ulli und Andi) trennen, was dafür spricht, dass die Leute begeistert nach Hause gingen.

Wer an diesem Samstag nicht dabei sein konnte, der darf sich auf unseren zweiten Aktionstag freuen, der am Samstag, 20. Mai 2017 ebenfalsl wieder von 11:00 bis 17:00 Uhr stattfinden wird.

Wo? Erneut im Untergeschoss des Warenhauses

Galeria Kaufhof
Bohlweg 72
38100 Braunschweig

Ihr seid alle herzlioch eingeladen!

Liebe Grüße
euer SHH-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.